Was ist Chemsex?

Auch Begriffe wie „Party and Play“ (PnP) oder „High and Horny“ (HnH) werden oft in der Szene synonym für Chemsex verwendet.

Zweifelsohne findet Substanzkonsum im sexuellen Kontext auch unabhängig von sexueller Orientierung oder sexuellem Verhalten sowie mit unterschiedlichen legalen wie auch illegalen Substanzen statt.

Im Zusammenhang mit Chemsex spielen zusätzlich Dating Apps wie Grindr, Planetromeo, Scruff, Barebuddy, Hornet, usw. eine wichtige Rolle. Mittels dieser Apps werden sexuelle Kontakte rasch und unkompliziert hergestellt, sowie auch der Austausch über vorhandene Substanzen.

Im Vordergrund steht meist das Bedürfnis nach gesteigerter sexueller Enthemmtheit und Intensität.

Die hierfür konsumierten Substanzen (Chems) bewirken dabei nicht nur den gewünschten Effekt, sondern Chemsex birgt eine Vielzahl an unterschiedlichen Risiken mit dementsprechenden möglichen Konsequenzen für die physische und psychische Gesundheit.